FreewarWiki Diskussion:Löschverwaltung

aus FreewarWiki, der Referenz für Freewar
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Löschvorschlag & Löschen gleicher Admin?[Bearbeiten]

Diskussionsergebnis: Ein Administrator, der einen Löschantrag stellt, ist auch berechtigt, den Artikel nach einem Meinungsbild zu löschen. Notfalls kann der Artikel wiederhergestellt werden.

Antrag: Was haltet ihr davon, wenn wir aufnehmen, dass ein Admin nicht den Artikel löschen darf, für den er selbst den Löschantrag abgegeben hat? Auf die Art wird verhindert, dass der Admin, der ja offensichtlich dafür ist, dass der Artikel gelöscht wird, die Löschdiskussion zu positiv (in seinem Sinne) bewertet. Das Gleiche sollte imho für Wiederherstellungsanträge stehen.

Ich würde behaupten wir haben genug Admins um diese Praxis durchzusetzen und da gerade kein erhitzter Fall ist, denke ich wäre es ne gute Idee (Jetzt kann man noch objektiv drüber entscheiden ^^).

bürokratischer Hinweis:Dies hier wird gemäß des (schwebenden) Richtliniensystems eine Richtlinie, außer es gibt welche die sich dagegen aussprechen, dann wird es ne GG. Icon wink.gif -- Ra (Diskussion) 21:17, 11. Okt. 2007 (CEST)

GG =D
Mir is es eigentlich relativ schnuppe ob ich es als LA-Steller löschen darf...in unsrem wiki sind wir ja bis dato noch nicht so verklemmt, das hier einer dem andren reinpfuscht ;) von daher Unentschlossen.svg Unentschlossen--Andocai Differenzialdiagnose! 22:02, 11. Okt. 2007 (CEST)
Ich bin eher dafür, dass es auch ruhig der gleiche Admin machen darf, wenn ein Artikel wirklich Müll ist, kann er ja per sla gelöscht werden, in allen anderen Fällen mit ner la schreiben da ja auch immer einige mit und wenn es da ne unbegründete handlung gibt, bekommt die auch jemand mit. --mastaplaya I' m happy 22:56, 11. Okt. 2007 (CEST)
Ah um SLAs gehts hier ja nicht :). Totale Müll Artikel können natürlich einfach weggemacht werden wäre ja blöd sonst. Die Problematik tritt eher bei Artikeln auf, die nicht in das Wikkikonzept des besagten Admins passen aber in das von anderen Usern. Letztlich will ich ja damit die Adminwillkür runterschrauben. Die Frage ist halt was "unbegründet" heißt. Symbolbeispiel: Admin stellt LA. Es meldet sich ein User dafür und einer dagegen. Admin denkt sich: Ok 2:1 passt -> Löschen. Da dann als User oder auch anderer Admin zu sagen "he ich bin nicht der Meinung stellen wir es wieder her" ist im Sinne zwischenmenschlicher Beziehungen schweirig. (Theoretisch über Wiederherstellungsantrag etc natürlich kein Problem, aber die Psychologie ist nicht zu unterschätzen Icon wink.gif) -- Ra (Diskussion) 23:37, 11. Okt. 2007 (CEST)
Klarstellung: Es geht hier nicht darum, dass ein Admin mutwillig einen Artikel löscht um seinen Willen durchzusetzen. :P. -- Ra (Diskussion) 23:39, 11. Okt. 2007 (CEST)
Was aber durchaus möglich wäre..aber was is dann wenn alle admins gegen nen la sind? *vom thema abweicht* und alle auf deren meinung beharren?^^
b2t: Naja..wenns wirklich sein muss dann Pro.svg Dafür mich störts nicht, und es is auch keine große änderung..und da es eh genug admins gibt ;)--Andocai Differenzialdiagnose! 23:55, 11. Okt. 2007 (CEST)
Contra.svg Dagegen, jeder Artikel kann im Zweifelsfall auch wieder hergestellt werden, viel zu viel Bürokratie --Langeweile 08:07, 12. Okt. 2007 (CEST)
Wenn alle Admins gegen einen LA sind? Nunja, dann ist an dem LA irgendwas faul oder? Die Admins entscheiden ja gemäß des eigenen Gewissens und der Regeln; da muss dann was schlimmeres gedreht werden als die kleine Regel.
Alternativvorschlag wäre es, zu sagen das eine bestimmte Anzahl an Leuten abgestimmt haben muss, aber das ist aus mehreren Gründen mE schlechter (Sockenpuppen, unbeliebtes Thema, gerade wenig Aktivität im Wiki, keine Demokratie, ist eigentlich eher SLA würdig).
Ich denke mir, dass ein Wiederherstellungsantrag wesentlich mehr Leute bindet als diese Regel und das die User in der Zeit wesentlich bessere Dinge tun könnten. Nehmen wir das Beispiel von oben. Ein anderer Admin denkt sich "Oh den Artikel mag ich aber" und stellt einen Wiederherstellungsantrag. Die beiden User von oben (Sind ja sehr aktive User ^^) haben noch ihre gleiche Meinung und stimmen wieder mit Pro, bzw Contra ab. Admin der den Wiederherstellungsantrag gestellt hat denkt sich "oh 2:1, schön" -> wiederherstellen. Das sowas -u.a. zwischen den beiden Admins- für Probleme sorgen kann ist denke ich einsichtig? Halte den Fall für nicht sonderlich konstruiert, wir hatten schon manches hier im Wiki ;). Und der Fall den ich gerade beschrieben habe ist nach den derzeitigen Wikiregeln komplett abgedeckt (heißt nicht verboten, sondern komplett konform). Und solange der fall nicht eintritt also die Leute nicht um einen bestimmten Artikel kämpfen -> neue Regel um vorzubeugen. -- Ra (Diskussion) 10:48, 12. Okt. 2007 (CEST)
Also da ich es eh schon so halte, dass ich meine eigenen LAs nicht lösche, außer es ist ein wirklich eindeutiges Ergebnis, kann ich mit dem Vorschlag konform gehen. Allerdings muss ich auch sagen, dass es schon sehr viele LAs gab, bei denen gerade mal 3 User ( einer davon Admin ) ihre Meinung kundgetan haben, die dann Ewigkeiten zur Diskussion standen ohne dass was passiert ist. Hier würde ich irgendwie schon eine Regelung finden wollen, dass man dann auch seinen eigenen LA löschen darf, da ich nicht finde, dass es im Sinn des Wikis ist einen Artikel sehr lange in der Schwebe zu haben. Schreckt vielleicht auch User ab den Artikel zu verbessern oder zu erweitern, wenn da immer nen LA drübersteht. Fazit: Pro.svg Dafür, aber eine Ausnahmeregelung sollte gefunden werden.--MetzleSchlamperadmindiskussion 13:45, 12. Okt. 2007 (CEST)
Hm ja des nen Punkt. Bei WP gibts da ne 7 Tageregelung; könnten wir wegen aktivität bei uns ja auf 14 Tage setzen oder so dann muss nen Admin eine Entscheidung treffen (und dann sollte es auch egal sein welcher es ist oder so) --Ra (Diskussion) 14:42, 12. Okt. 2007 (CEST)

*grubengrab* Contra.svg Dagegen: ein Löschantrag wird nicht ohne ProL gelöscht, d.h. der Admin hat auch Stimmen hinter sich. Im Zweifelsfall lässt sich ja doch alles revertieren. Wieder so ein Bürokratie-Wahn hier. Merry(Disku) 16:35, 25. Feb. 2009 (CET)

 GG geschlossen--Andocai Differenzialdiagnose! 14:18, 1. Mär. 2009 (CET)